Download Der Berg-Karabach-Konflikt: Eine juristische Analyse (German by Heiko Krüger PDF

By Heiko Krüger

Der Band beschäftigt sich mit den rechtlichen Aspekten des Konflikts um Berg-Karabach. Aktuelle Entwicklungen machen deutlich, dass die juristischen Aspekte von Sezessionskonflikten sukzessive verwischen und auch im Rahmen internationaler Konfliktlösungsbemühungen ins Hintertreffen geraten. Die umstrittene Anerkennung des Kosovo durch zahlreiche Staaten im Jahr 2008 sowie die Anerkennung Abchasiens und Südossetiens durch Russland sind zwei Beispiele dafür. Ziel des Autors ist es, die Aufmerksamkeit stärker auf die rechtlichen Positionen zu lenken.

Show description

Continue Reading

Download AGB-Kontrolle bei stationärer Krankenhausaufnahme (MedR by Aygün Kutlu PDF

By Aygün Kutlu

Das Buch untersucht den Krankenhausaufnahmevertrag mit seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen(AGB) gegenüber Krankenhauspatienten. Grundlage für die Verwendung von AGB ist der privatrechtliche Aufnahmevertrag, den Patienten mit den jeweiligen Krankenhausträgern schließen. Dieser Vertrag wird im ersten Teil des Buches eigens dargestellt.


Durch eine Vielzahl an untersuchten AGB-Gestaltungen entsteht sowohl für „Einsteiger", als auch für den sachkundigen Leser ein sehr guter Einblick in alle Rechtsfragen, die bei einem stationären Krankenhausaufenthalt auftreten können. Das Buch liefert neue Ansätze für verschiedene Problemstellungen des Krankenhausaufnahmevertrages, die entweder streitig sind oder von der Rechtsprechung noch nicht entschieden worden sind.

Show description

Continue Reading

Download Haftung der Aufsichtsratsmitglieder einer AG und einer GmbH by Joachim Monßen PDF

By Joachim Monßen

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, word: 1,3, Hochschule Ulm , thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Bisher stellten die Vorschriften betreffend der Haftung von Organmit-gliedern eher ein „stumpfes Schwert“ dar. Grund hierfür ist vor allem die Tatsache, dass der Vorstand, welcher die Ersatzansprüche geltend machen müsste, den Mitgliedern des Aufsichtsrats kollegial und geschäftlich verbunden ist. Kommt es zu einer Schädigung der Gesellschaft, wirken der Vorstand und der Aufsichtsrat darüber hinaus meistens zusammen oder der Vorstand hätte zumindest eine eigene Pflichtverletzung einzu-gestehen. Daher sehen die Mitglieder des Vorstandes häufig von der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen ab.
In den letzten Jahren jedoch, hat die Regierung Anstrengungen unter-nommen, um die Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen gegenüber Organmitgliedern zu vereinfachen. Unter anderem durch den Erlass des company Governance Codex und des Gesetzes zur Unternehmensinteg-rität und Modernisierung des Anfechtungsrechts (UMAG) wurden die Rechte der Kleinaktionäre gestärkt (dazu unter 2.2.3.). Außerdem führte das UMAG die sog. enterprise Judgement Rule (BJR) ein (2.1.3.).
Die Haftung von Aufsichtsräten gliedert sich in zwei Bereiche. Zum Enen in die Binnenhaftung gegenüber der Gesellschaft (dazu unter 2.) und die Außenhaftung gegenüber Anteilseignern, Gläubigern und anderen gesellschaftsfremden Dritten (dazu unter 3.).
Entscheidend für die Innenhaftung ist das Vorliegen der Tatbestands-merkmale der §§ 93II, 116 AktG (2.1), welche sinngemäß auf den Auf-sichtrat angewandt werden. Zunächst muss eine Pflichtverletzung von Seiten des Aufsichtsratsmitglieds bestehen (2.1.2.). Zu den wichtigsten Pflichten des Aufsichtsrats zählen die Verschwiegenheitspflicht (2.1.2.1.) und die Überwachung der Geschäftsführung (2.1.2.2.), darüber hinaus muss Verschulden (2.1.3.) und eine Schädigung der Gesellschaft vorlie-gen (2.1.4).
Für die Geltendmachung der Schadensersatzansprüche ist zunächst der Vorstand bzw. die Geschäftsführung verantwortlich (2.3.1.). Bleibt der Vorstand untätig, können aber auch die Hauptversammlung (2.3.2.) oder aber die Aktionäre (2.3.3.) tätig werden.
Bei der Außenhaftung können Ansprüche gegen die Aufsichtsräte von Seiten der Anteilseigner (3.1.) und von Gläubigern/Dritten (3.2.) geltend gemacht werden.

Show description

Continue Reading

Download Rechtsgrundlagen Feldjägerdienst: Mit Erläuterungen des by Johannes Heinen PDF

By Johannes Heinen

Rechtsgrundlagen für Ausbildung und Einsatz

Feldjägerdienst im In- und Ausland setzt fundierte Rechtskenntnisse voraus.

Militärischer Ordnungsdienst, Ermittlungen und Sicherheitsaufgaben sind wichtige Aufträge der Feldjäger.

Im Auslandseinsatz müssen Feldjäger mit den Regeln für die Anwendung militärischer Gewalt genauso vertraut sein wie mit der Wehrdisziplinarordnung.

Die Neuausrichtung der Bundeswehr fordert "Vom Einsatz her denken". Die neue Auflage erweitert die Ausführungen zum Auslandseinsatz.

Show description

Continue Reading

Download Die persönliche Surrogation: Eine vergleichende Untersuchung by Jeronimo Hawellek PDF

By Jeronimo Hawellek

Persönliche Surrogationen findet guy in allen großen europäischen Rechtskreisen; die systematische Einbettung in die Zivilrechtsordnung unterscheidet sich jedoch jeweils im deutschen, englischen und spanischen Recht. Jeronimo Hawellek analysiert diese Rechtsfigur in den genannten Rechtsordnungen und zeigt, dass die abweichende Systematik kaum praktische Auswirkungen hat, sieht guy von den Besonderheiten der englischen simple subrogation ab, die eine artwork Prozessstandschaft darstellt. Der Autor untersucht, used to be bei der Entscheidung der Sachfragen im Vordergrund steht: dies sind Erwägungen des Schuldnerschutzes und das Ziel, die Subsidiarität nachrangiger Forderungen durchzusetzen. Es zeigt sich, dass die Gleichsetzung der Surrogation mit der Abtretung, die sich nur im deutschen Recht findet, dem Rechtsanwender diese Wertungen gegenüber der Systematik der anderen Rechtskreise erleichtert.

Show description

Continue Reading

Download Handel im Netz: Rechtsfragen und rechtliche by Christian Solmecke PDF

By Christian Solmecke

Der Markt Verkaufsraum web explodiert. Aus juristischer Sicht handelt es sich beim Handel im Netz jedoch um eine Materie mit vielen Besonderheiten. Wichtige Rechtsfragen sind teilweise noch ungeklärt. Die Strukturen und Hintergründe der einschlägigen Regelungen werden dargestellt und mit praktischen Hinweisen und Prüfungsschemata für die Anwendung und Handhabung in der alltäglichen Praxis verdeutlicht.

Show description

Continue Reading

Download Schlagen Fondsmanager den Markt?: Exchange Traded Funds by Thomas Burkhardt PDF

By Thomas Burkhardt

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Ratgeber - Recht, Beruf, Finanzen, be aware: 2,0, Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe Bonn, Sprache: Deutsch, summary: Über die Darstellung des aktiven und passiven Anlagestils mit deren Ausprägungen und unter Berücksichtigung des aktuellen Forschungsstandes ist die Zielsetzung dieser Arbeit eine Antwort auf die Frage zu geben, ob aktive Fondsmanager den Markt schlagen. Als Markt wird in der Studie der Aktienmarkt betrachtet. Für den passiven Stil fiel die Wahl der Produktkategorie, um einen Bezug zur Praxis zu erhalten, auf das derzeit boomende section der trade Traded money (ETF). Unter Verwendung wissenschaftlich empirischer Studien und eigener Erhebungen die auf den Zeitraum der letzten 10 Jahre am europäischen Aktienmarkt mit zwei starken Kurseinbrüchen abheben, wird eine Untersuchung zur Outperformancefähigkeit aktiver supervisor vorgenommen. Das Resultat bestätigt den bisher bestehenden Tenor, dass aktive Fondsmanager nach Kosten in ihrer Mehrheit die Benchmark nicht schlagen. In der eigenen Untersuchung erweist sich der price Ansatz, wie bei Fama & French in ihrem three Faktoren Modell in langen Zeiträumen als der im aktiven phase erfolgreichste Ansatz. Langfristig erfolgreiche Fondsmanager im aktiven phase, sogenannte Ausnahmemanager, zeigen, dass trotz der empirisch nachgewiesenen Überlegenheit des passiven Anlagestils aktive Fondsmanager durchaus eine Outperformance erzielen können. Allerdings scheint dies personenbezogen und nicht Ausfluss eines bestimmten Anlageansatzes zu sein.

Show description

Continue Reading

Download Die Gesetzessammlung für die 34a-Prüfung: Vollständige by Kai Deliomini PDF

By Kai Deliomini

Dieses Fachbuch enthält in nur einem Band alle Gesetzestexte und Vorschriften, welche Inhalt der IHK- Sachkundeprüfung gemäß § 34a Gewerbeordnung (GewO) sein können. Der große Vorteil dieser vollständigen Vorschriftensammlung liegt darin, dass der Leser alle für die Prüfungsvorbereitung erforderlichen Gesetzestexte in einem kompakten Buch findet. Damit ist diese Gesetzessammlung eine ideale Ergänzung zur effektiven Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe, als Unterrichtsmaterial für Vorbereitungskurse ebenso nützlich wie als Nachschlagewerk für die Prüflinge. Die nicht für die Prüfung erforderlichen Paragrafen und Bestimmungen sind bereits entfernt, so dass der Lernende sich auf die wichtigsten Inhalte der Gesetze konzentrieren kann und nicht durch die Masse der Vorschriften überfordert wird. Mit diesem Nachschlagewerk benötigen Sie garantiert keine weiteren Gesetzesbücher oder Loseblattsammlungen. Ein ideales Kompendium für die perfekte Prüfungsvorbereitung.

Show description

Continue Reading

Download Vergleich des koreanischen- und europäischen INTEL by Nikolas Klausmann PDF

By Nikolas Klausmann

Examensarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Jura - Andere Rechtssysteme, Rechtsvergleichung, observe: 13,00 Punkte, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Sprache: Deutsch, summary: Ein Vergleich des Wettbewerbsrechtlichen Verfahrens der Europäischen Kommission und der Korean reasonable alternate fee gegen INTEL Corp. Intel hat seine marktbeherrschende Stellung auf zahlreichen weltweiten Märkten für CPUs ausgenutzt und seinen Wettbewerber gezielt aus diesen Märkten, mit Hilfe eines unzulässigen Rabattsystems verdrängt.
In Folge dessen wurde INTEL unter anderem von den eben genannten Kommissionen zu Bußgeldzahlungen in Milliardenhöhe belegt. Die Entscheidung ist insofern in der ecu maßgebend, da die Europäische Kommission zum ersten Mal den sogenannten As effective Competitor try hilfsgutachterlich zur Anwendung bringt. Dies ist Ausdruck des "More Econonomic techniques" der Europäischen Kommission in Bezug auf die Anwendung des paintings. 102 AEUV. Die EuG hat sich zur Notwendigkeit des Analysierens von quantitativen Kriterien zur Bestimmung einer Marktabschottung im Sinne des artwork. 102 AEUV nicht geäußert.

Show description

Continue Reading

Download Die Wirkung des morbiditätsorientierten by Andreas Binder PDF

By Andreas Binder

Andreas Binder entwickelt eine gemeinsame Theorie der Versicherung und Risikoselektion für Krankenkassen und pauschal vergütete leading edge Versorgungsformen. Darauf aufbauend stellt er die konkrete Gestaltung des Morbi-RSA und seines Reformkontextes dar und untersucht die resultierenden Anreizwirkungen. Es wird gezeigt, welche Wirkungen sich aus der Nutzung des Morbi-RSA zur Risikoadjustierung im Predictive Modeling, bei der review und bei der Pauschalvergütung innovativer Versorgungsformen ergeben. Die Ergebnisse münden in Vorschläge zur Weiterentwicklung innovativer Vergütungsstrukturen.

Show description

Continue Reading