Download Berufliche Übergänge gut bewältigen und kompetent gestalten: by Martina Nohl PDF

By Martina Nohl

Übergänge aller artwork haben in der heutigen Zeit zugenommen. Kaum haben Sie sich in einem Lebensbereich eingerichtet, müssen Sie sich schon in einem anderen neu orientieren. Das ist reichlich anstrengend und gelingt nicht immer.
Dieses Arbeitsheft hilft Ihnen bei der Bewältigung Ihrer (beruflichen) Übergänge. Es gibt Ihnen zahlreiche effektive Methoden und Übungen an die Hand, mit Hilfe derer Sie die Komplexität des Übergangsprozesses besser bewältigen können.
Erweitern Sie mit dem Arbeitsheft Ihre Fähigkeiten, Übergänge für Sie persönlich stimmig und erfolgreich zu bewältigen.

Show description

Continue Reading

Download Das Institut der obligatorischen by Doga Ekrem Doganci PDF

By Doga Ekrem Doganci

Essay aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, , Sprache: Deutsch, summary: Im Spannungsfeld zwischen dem türkischen Patentrecht und Kartellrecht weisen das Institut der Zwangslizenz und vor allem das Institut der obligatorischen Bereitschaftserklärung zur Erteilung einer Lizenz, additionally der paintings. ninety three der Türkische Patentverordnung mit Gesetzeskraft (TPatVO), für die Türkei eine besondere Relevanz auf. paintings. ninety three TPatVO sieht gegen die kartellrechtswidrige Nutzung des Patentrechts eine obligatorische Lizenzbereitschaftserklärung vor. [...]

Show description

Continue Reading

Download Arbeitsrecht: Eine Einführung für Wirtschaftswissenschaftler by Klaus Sakowski PDF

By Klaus Sakowski

Das Lehrbuch vermittelt grundlegende Kenntnisse im Arbeitsrecht. Nach einer Übersicht über das Rechtsgebiet wird im Wesentlichen das Individualarbeitsrecht erläutert. Daneben werden die wichtigsten Bereiche des Kollektivarbeitsrechts behandelt. Insgesamt enthält das Buch eine übersichtliche und praxisorientierte Darstellung des relevanten Prüfungsstoffs, insbesondere für BWL-Studierende im Bachelorstudium. Es eignet sich auch für Praktiker, die sich einen schnellen Überblick über das Arbeitsrecht verschaffen wollen. Der Stoff wird durch zahlreiche Beispiele und Fälle praktisch verdeutlicht. Die Fälle stammen überwiegend aus der aktuellen Rechtsprechung, teilweise auch aus der Anwaltspraxis der Kanzlei des Autors. Kontrollfragen, Musterlösungen und Musterklausuren erleichtern das Selbststudium. Eingearbeitet wurden auch die Erfahrungen des Autors bei der Verwendung des Manuskripts als vorlesungsbegleitendes Skriptum im Rahmen seiner Lehrveranstaltungen an der DHBW Heidenheim.

Show description

Continue Reading

Download Recht im Studium der Sozialen Arbeit - Gesamtausgabe: Fälle by Fritz Böckh PDF

By Fritz Böckh

Genau auf die Bedürfnisse der Studenten zugeschnitten
In den Vorlesungen des Studiums der Sozialen Arbeit bleibt bei wenigen Semesterwochenstunden für ein Rechtsgebiet oft nicht die Zeit, neben der theoretischen Wissensvermittlung ausreichend Fälle zu besprechen. Für die erfolgreiche Vorbereitung auf die Rechtsklausuren ist das Lernen mit Fällen jedoch unentbehrlich. Das neue Lernbuch stellt erstmals Fälle und Lösungen zum Recht im Studium der Sozialen Arbeit in einem Band zur Verfügung, der genau an die studentischen Bedürfnisse angepasst ist. Gesetzgebung und Rechtsprechung wurden bis einschließlich 30.6.2014 berücksichtigt.

Alle im Studiengang Soziale Arbeit relevanten Rechtsthemen
Mithilfe dieses Leitfadens können Studierende den Stoff wiederholen und Sicherheit bei der Fallbearbeitung gewinnen. Das Buch berücksichtigt die im Studiengang Soziale Arbeit in den Rechtsmodulen am häufigsten gelehrten Fächer. Es ist wie folgt gegliedert:
- Allgemeines Zivilrecht, Beratungs- und Prozesskostenhilfe
- Familienrecht
- Kinder- und Jugendhilferecht
- Allgemeines Sozialverwaltungsrecht
- Sozialrecht (diverses)
- Strafrecht

Optimale Klausurvorbereitung
Die Fälle dienen vorwiegend zur Klausurvorbereitung. Die ausformulierten Lösungshinweise bieten einen beispielhaften Lösungsweg, der in einer Klausur in diesem Umfang von den Studierenden nicht erwartet werden kann. Darüber hinaus gibt der Autor wichtige allgemeine Hinweise zur Fallbearbeitung.

Fälle für jeden Schwierigkeitsgrad
Die Fälle sind vom Bearbeitungsumfang und vom Schwierigkeitsgrad unterschiedlich ausgestaltet. Damit trägt der Autor den unterschiedlichen Anforderungen von Rechtsklausuren in Bachelor- und Masterstudiengängen, aber auch den verschiedenen Bearbeitungszeiten an den einzelnen Hochschulen Rechnung.

Show description

Continue Reading

Download Leihmutterschaft und Reproduktionstourismus (Schriften zum by Alexander Diel PDF

By Alexander Diel

Die Zulässigkeit der Leihmutterschaft und die statusrechtliche Zuordnung des »Wunschkindes« hat in den Rechtsordnungen der Staaten sehr unterschiedliche Regelungen erfahren, die vom Verbot der Leihmutterschaft über eine eingeschränkte Legalität bis zur uneingeschränkten Zulässigkeit reichen. Dies hat in dem »Verbotsland« Deutschland zu einem Leihmutterschaftstourismus geführt, dessen statusrechtliche Konsequenzen für die Beteiligten wie auch die Möglichkeiten, Problemfälle unter vorrangiger Berücksichtigung des Kindeswohls zu lösen, in dieser Arbeit eingehend untersucht werden.

Show description

Continue Reading

Download Strafrechtliche Analyse der Umsatzsteuerhinterziehung und by Utho Grieser PDF

By Utho Grieser

Im Rahmen dieser Dissertation sollen die bisherigen Maßnahmen, die der Gesetzgeber unternommen hat, die momentan immer stärker florierende Umsatzsteuerhinterziehung einzudämmen, analysiert und bewertet werden. Da die Empirie die Untauglichkeit dieser Maßnahmen zeigt, wird anhand der in der Literatur diskutierten Alternativmodelle, die eine Abkehr vom bisherigen Umsatzsteuersystem unter Beibehaltung seiner Grundsätze entwerfen, ein Lösungsmodell entwickelt, mit dem Umsatzsteuerhinterziehung effektiv bekämpft werden könnte. Achillesverse sämtlicher Alternativvorschläge ist der im Vergleich zum established order höhere bürokratische Aufwand. Durch eine Verlagerung der Kontrolle auf die Unternehmer soll der Fiskus möglichst weitgehend entlastet werden. Gleichzeitig dürfen hierdurch jedoch die Unternehmer nicht über Gebühr belastet werden, weshalb eine Interessenabwägung vorzunehmen ist.
Hintergrund der Arbeit sind die immer höhere Staatsverschuldung und die am Rande des Kollaps stehenden Sozialsysteme. Diese führen zu einem Streben des Staates nach neuen Einnahmequellen. Anstatt jedoch über neue steuererhöhende Maßgaben nachzudenken, sollte der Staat bevorzugt geltendes Recht effektiv umsetzen und die Schattenwirtschaft systematisch bekämpfen. Alleine die Eliminierung der Umsatzsteuerhinterziehung würde Einnahmen in einer zweistelligen Milliardenhöhe sichern.

Show description

Continue Reading

Download Klimaschutzrecht im betrieblichen Fokus: by Peggy Sommer PDF

By Peggy Sommer

Peggy Sommer vermittelt Mitarbeitern in Unternehmen einen Überblick über das Spektrum des Klimaschutzrechts, seine Kernvorschriften und die darin formulierten Handlungspflichten und bietet somit Orientierung für die Abschätzung der betrieblichen Relevanz. Klimaschutz ist nicht mehr alleinige Aufgabe weniger emissionsintensiver Unternehmen, die beispielsweise zur Teilnahme am europäischen Emissionshandel verpflichtet sind. Auch kleine und mittelständische Unternehmen können von Regelungen des produkt- und/oder gebäudebezogenen Umweltenergierechts betroffen sein.

Show description

Continue Reading

Download Zuwanderer in Betreuungs- und Unterbringungsverfahren: by Christian Dornis PDF

By Christian Dornis

Der Leitfaden beschreibt erstmals zusammenhängend die kommunikativen Besonderheiten und speziellen Rechtsfragen, die in betreuungsgerichtlichen Verfahren für Menschen mit Migrationshintergrund auftreten. Er richtet sich gleichermaßen an Richter, Behördenvertreter oder Verfahrenspfleger in Betreuungs- und Unterbringungsverfahren.
Ziel des Verfahrens sollte sein, trotz kultureller Unterschiede und eventueller kommunikativer Hürden die bestmögliche Lösung für den Betroffenen zu finden und dabei das von der Herkunftskultur geprägte Wertesystem des Zuwanderers zu berücksichtigen.

Interkulturelle Kommunikation
Im Betreuungsverfahren spielt die Anhörung des Betroffenen und die Kommunikation mit dem Betroffenen und dessen Angehörigen eine zentrale Rolle. Im Fokus des Leitfadens stehen daher Fragen interkultureller Kommunikation. Der Autor gibt Anregungen, wie typische, aus unterschiedlichen Kommunikationsweisen und Wertesystemen resultierende Missverständnisse vermieden werden können.
Dabei werden alle die Kommunikationssituation prägenden Aspekte beleuchtet, z.B. Ort und Zeit der Anhörung, Ablauf der Anhörung, Erklärung der state of affairs für die Beteiligten, Verdeutlichung der place des Richters oder des Behördenvertreters, sowie Fragen der zweckmäßigen Auswahl und Einbeziehung von Dolmetschern.
Erörtert werden aber auch Fehlerquellen in ärztlichen Gutachten aufgrund mangelnder Berücksichtigung interkultureller Faktoren.

Ergänzende Themen
Daneben widmet sich der Leitfaden materiellrechtlichen Fragen des internationalen Betreuungsrechts und des Anspruchs auf konsularischen Schutz. Ein eigenes Kapitel beschäftigt sich mit dem rechtlichen und praktischen Umgang mit irregulären Zuwanderern in Unterbringungs- oder Betreuungsverfahren.
Schließlich erläutert der Autor typische Schwierigkeiten bei häufigen Krankheitsbildern und gibt einen Überblick über Besonderheiten im Umgang mit Betroffenen bestimmter Herkunftsländer.

Show description

Continue Reading

Download Deutsche Richterschaft 1919–1945: Krisenerfahrung, Illusion, by Ralph Angermund PDF

By Ralph Angermund

Ralph Angermund liefert eine auf intensiven Archivrecherchen beruhende Darstellung der Richterschaft in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus. Entschuldigende Mythen werden ebenso widerlegt wie vorschnelle Pauschalverurteilungen. Angermunds Arbeit wurde 1989 mit dem Preis der Ruhr-Universität Bochum ausgezeichnet.
(Dieser textual content bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Show description

Continue Reading

Download Lang/Weidmüller Genossenschaftsgesetz: Gesetz, betreffend by Johann Lang,Ludwig Weidmüller PDF

By Johann Lang,Ludwig Weidmüller

Die Neuauflage dieses Standardwerks erläutert neben dem Genossenschaftsgesetz das Umwandlungsgesetz und die Rechtsgrundlagen der Europäischen Genossenschaft (SCE) sowie des Kartellrechts der eingetragenen Genossenschaft. Die neu eingeführte Frauenquote wird praxistauglich erklärt. Aktuelle Entwicklungen in Rechtsprechung, Literatur und Gesetzgebung (z.B. EinSiG und BilRUG) sind bis Juli 2015 berücksichtigt.

Show description

Continue Reading