By Philipp Rösel

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Soziales procedure, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, be aware: 1,0, Fachhochschule Regensburg (Fakultät für Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Für die hier bearbeitete Thematik stellt sich in diesem Zusammenhang aber weniger die Frage einer möglichen Gesetzesgrundlage für das Lohnabstandsgebot, sondern die der Teildiskussionen des hier dargestellten Diskurses. So ist festzuhalten, dass Diskussionen um das Lohnabstandsgebot meist mit anstehenden Kürzungen im Bereich des Sozialstaates und Debatten um Mindest- oder Kombilöhne in Zusammenhang stehen. Grund ist die Idee hinter all diesen miteinander verwandten Teilbereichen der Debatte, die sich insgesamt mit dem Thema Erwerbsarbeit und ihrer gesellschaftlichen Stellung befasst. Lohnabstandsgebot, Mindestlohn und Kombilohn verfolgen zunächst - von ihren Befürwortern ideologisch diversifiziert - allesamt dieselben Zwecke: Menschen sollen durch Erwerbsarbeit befähigt werden, ihren Lebensunterhalt mehr oder minder selbstständig und sozialverträglich zu verdienen. Im element sind selbstverständlich viele Unterschiede, Widersprüche und Gegensätze zu finden, vor allem used to be wirtschaftsliberale Kombilohnmodelle vs. Mindestlöhne betrifft. Grundsätzlich sind beide Konzepte auf den Niedriglohnsektor gerichtet, nähern sich ihm jedoch aus unterschiedlichen Richtungen (Satilmis, 2006, S.87-88). Somit ergibt sich für die gesamte Thematik vor allem eine zentrale Fragestellung: Wie sind die beiden Ansätze im Hinblick auf das Phänomen der Massenarbeitslosigkeit und der Probleme der sozialen Sicherungsnetze hin zu beurteilen? Wie können mehr Menschen in Erwerbsarbeit vermittelt werden, bzw. ihren Lebensunterhalt weitestgehend frei von staatlichen Hilfen bestreiten? Grundlegend gehen einige Vertreter von Kombilohnmodellen davon aus, dass es einen starken Ausbau des Niedriglohnsektors geben muss. Hiervon versprechen sie sich die Schaffung neuer Arbeitsplätze. Der Mindestlohn hingegen setzt an anderer Stelle an, nämlich bei bestehenden Arbeitsverhältnissen. Er verpflichtet die Arbeitgeber, ihren Beschäftigten einen sozialverträglichen und ausreichenden Lohn zu zahlen. guy will z.B. das Phänomen der Vollzeit Berufstätigen, ostdeutschen Arbeitnehmerinnen, die trotz forty Stunden-Woche noch mittels Hartz four aufstocken müssen, dadurch bekämpfen. Dies soll an späterer Stelle im element noch genau erläutert werden. Zunächst sollen jedoch die im Folgenden verwendeten Begrifflichkeiten Mindestlohn und Kombilohn genau definiert werden.

Show description

Read Online or Download Der Mindestlohn als Beschäftigungskiller oder notwendiger staatlicher Eingriff: Die Diskussion über Kombilöhne, Mindestlöhne und das sogenannte Lohnabstandsgebot (German Edition) PDF

Similar demography books

A Focus on Hope: Fifty Resilient Students Speak

Over the process ten years, this wide qualitative learn occupied with the tutorial resilience phenomenon. The learn delves into the tutorial resilience reviews of 50 low socioeconomic scholars of colour from a number of racial and ethnic backgrounds. as well as chronicling particular protecting components and methods energetic within the scholars' lives, numerous symbiotic relationships among teams of protecting elements are documented and explored.

Luhmann und die soziale Ungleichheit: Die Theorie der funktionalen Differenzierung (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Soziales approach, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, word: 2,0, Universität Mannheim (Lehrstuhl für Soziologie und Wissenschaftslehre), Veranstaltung: Die Konstruktion der Gesellschaft: Soziale Differenzierung, soziale Ungleichheit, Integration und sozialer Wandel , Sprache: Deutsch, summary: In dieser Hausarbeit soll nun die Theorie der funktionalen Differenzierung von Niklas Luhmann näher erläutert und die Schwachpunkte herausgefunden werden.

Der Einfluss des Individualisierungsprozesses auf die Solidarität der modernen Gesellschaft: Nach den Modellen von Durkheim sowie Pangratz und Voß (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Soziales approach, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, word: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major, Sprache: Deutsch, summary: Der Klassiker der Soziologie Emile Durkheim hat sich in seinem Werk „Über soziale Arbeitsteilung“ u.

"The Hour of Eugenics": Race, Gender, and Nation in Latin America

Eugenics was once a time period coined in 1883 to call the clinical and social thought which recommended "race development" via selective human breeding. In Europe and the U.S. the eugenics circulate discovered many supporters sooner than it was once eventually discredited via its organization with the racist ideology of Nazi Germany.

Additional info for Der Mindestlohn als Beschäftigungskiller oder notwendiger staatlicher Eingriff: Die Diskussion über Kombilöhne, Mindestlöhne und das sogenannte Lohnabstandsgebot (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 19 votes