By Boris Halva

Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, observe: 1,6, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major, seventy five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Als ich im Sommer 2004 mit den Recherchen für die vorliegende Arbeit begann, battle die Berichterstattung über den Islam und das mit ihm verbundene politische Bild inhaltlich noch immer eng an die Anschläge des eleven. September 2001 gekoppelt.
Zwar waren die Schauplätze dieses »Kampfes der Kulturen«, in den die Kommentatoren dieses Ereignis unter Verweis auf Samuel Huntingtons Thesen wiederholt einbetteten, zwischenzeitlich nach Afghanistan und in den Irak verlegt worden. Aber die besondere Aufmerksamkeit der Medien galt nach wie vor den Aktivitäten gewaltbereiter Organisationen wie Al Qaida und anderer fundamentalistischer Gruppierungen in ihrem Kampf gegen die westliche Zivilisation.
Die Gefährdung Deutschlands durch islamistische Extremisten wurde in den Medien ebenso thematisiert wie das allmähliche zu Tage treten des Scheiterns der deutschen Integrationsbemühungen an der mangelnden Integrationswilligkeit der Muslime. Und noch immer geistert eine diffuse Angst vor dem »Kampf der Kulturen« durch die Schlagzeilen. Ganz und gar nicht diffus hingegen sind die Ansichten über die Unvereinbarkeit von islamischer culture und demokratischen Strukturen.

Der vorangegangene Absatz skizziert die thematisch relevanten Diskurse, auf deren Untersuchung ich mich konzentriert habe. Anhand dieser sollen die Grundprobleme der deutschen Berichterstattung über den Islam herausgearbeitet und die geläufigen Strukturen der Darstellungsmuster bewertet werden.
Auch wenn inzwischen – mit Ausnahme der Boulevard-Zeitungen – nur noch wenig von der sprachlichen Vehemenz vergangener Jahrzehnte in den Zeitungen zu finden ist, so bewegt sich doch die Berichterstattung über den Islam nach wie vor auf dem schmalen Grat zwischen Verharmlosung und Dämonisierung.
Geben einem die Medien – in dieser Arbeit additionally: die überregionalen Tageszeitungen Deutschlands – die Möglichkeit, zu einer ausgewogenen place gelangen zu können? Kommen die Tageszeitungen ihrem politischen Auftrag nach, unter Wahrung der Pressefreiheit und Meinungsvielfalt das gesellschaftliche Klima zu bereichern?

Show description

Read or Download Differenzierte Ansichten eines alten Feindbildes?: Das politische Bild des Islam in deutschen überregionalen Tageszeitungen nach dem 11. September 2001 (German Edition) PDF

Similar language communication books

Influencing Through Argument

A simple textual content for voters, pros and debaters of every kind. This publication introduces readers to the elemental varieties of arguments and the way to criticize and interact them, together with induction, deduction, and causation. Readers might be familiarized with the ways that advocates aid their arguments and the way to criticize and have interaction those sorts of aid, together with old information, facts, examples, anecdotes, professional testimony and customary adventure.

Europäische Identität - Probleme und Chancen in Bezug auf die Europäische Union (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, observe: 1,7, Universität Erfurt, Veranstaltung: Europäische Öffentlichkeit - theoretische Konzepte & empirische Befunde, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Ausbildung einer erkennbaren europäischen Identität ist unabdingbar, wenn das Projekt Europa nicht nur ökonomische, politische und akademische Eliten betreffen soll.

Media Today: Mass Communication in a Converging World

Media at the present time makes use of convergence as a lens that places scholars on the heart of the profound alterations within the twenty first century media global. throughout the convergence lens they discover ways to imagine significantly concerning the position of media this present day and what those alterations suggest for his or her lives shortly and sooner or later. The book’s media platforms process is helping scholars to seem rigorously at how media content material is created, allotted, and exhibited within the new global that the electronic revolution has created.

Adaptation Online: Creating Memes, Sweding Movies, and Other Digital Performances (Studies in New Media)

Model on-line: developing Memes, Sweding video clips, and different electronic Performances explores how conventional notions of the methods and items of artistic model are evolving on-line. utilizing a functionality lens and a shift in terminology from the metaphor of the cultural meme to the framing that version offers, Lyndsay Michalik Gratch considers on-line diversifications by way of inventive strategy and human organisation, instead of basically as items.

Additional info for Differenzierte Ansichten eines alten Feindbildes?: Das politische Bild des Islam in deutschen überregionalen Tageszeitungen nach dem 11. September 2001 (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 44 votes